Vorwort

Hat man Sie des Öfteren schon einmal für verrückt erklärt?

 

Was bedeutet der Begriff „Verrücktsein"?

Ist jemand verrückt, der sich mit einem Fallschirm vom Eiffelturm wirft, jemand der mit dem Fahrrad nach Peking fahren will oder eine Afrika-Camping-Safari Reise unternehmen möchte? Oder derjenige, der sich den Vorgarten voller Gartenzwerge stellt?

 

Oder sogar eine Frau mit einer progressiven Muskeldystrophie, die 24 Stunden am Tag auf ein Beatmungsgerät und einen Rollstuhl angewiesen ist, einen Tandemflug unternehmen will?

 

Ich finde, dem Ganzen liegt die individuelle Definition von „Verrücktsein" zugrunde.

 

Hier ist die persönliche Meinung ausschlaggebend.

 

Das Wort "verrückt" gehört mittlerweile zu mir wie die Worte "Hallo" und "Tschüss".

Ich fühle mich damit wohl und verstehe es eher als Kompliment!

 

Meinem Vorhaben würde ich daher eher den Namen Expedition geben.

 

Möchten Sie mehr über meine Expeditionen erfahren? 

 

Über Ihre Ideen und Mithilfe durch eine kleine Geldspende oder Verbreitung der Seite freue ich mich natürlich sehr.

 

Vielen Dank!

Bianca Reißmann

© 2014 Colourful-Adventures.com